RACING

CHARGERS Rennregeln

  • Das Kartfahren bei CHARGERS soll in erster Linie Spaß machen. Damit die Sicherheit von jedem Einzelnen gegeben ist, gelten die nachstehenden Regeln. Bei Verstoß gegen die Rennregeln, ist ein sofortiger Ausschluss des Fahrers durch das geschulte CHARGERS Rennstreckenpersonal das Resultat.
  • Dem Personal ist in jedem Fall Folge zu leisten.

Grundvoraussetzungen:

  • Mindestalter 10 Jahre (Kids Race)
  • Mindestalter 14 Jahre (Erwachsenenfahrten)
  • Mindestgröße 1,40m
  • Körperliche und geistige Verfassung um ein Kart zu lenken
  • Promillegrenze 0,5
  • Driver License Basic (Anmeldung/Versicherung)

Ausrüstung:

  • Helm
  • Sturmhaube
  • Festes Schuhwerk
  • Keine losen Kleidungsstücke (Schals,…)
  • Zur freiwilligen Verwendung stehen euch Nackenstützen, Karthandschuhe, sowie Rennanzüge zur Verfügung

Im Wartebereich:

Als allererstes bekommst du eine Einweisung in den Kartsport und die Abläufe auf unserer Rennstrecke durch unser geschultes Personal. Hier erfährst du auch die Nummer deines, später zu verwendenden, Karts.

Auf der Strecke:

Das Betreten der Strecke erfolgt ausschließlich auf Anordnung des Personals. Du wirst beim Betreten der Boxengasse bereits wissen, welches Kart dir zugeordnet wurde. Es ist wichtig, dass du auch wirklich dieses Kart verwendest, andernfalls ist dein Fahrerprofil für die Zeitmessung mit dem falschen Kart verknüpft. Keine Sorge, das Rennpersonal hilft dir jederzeit, falls du Fragen hast!

Nach dem Einsteigen wird der Renn-Marshall dein Kart von der Ladestation abstecken.

Sobald freie Bahn besteht, wird die Freigabe zum Starten des Karts kommen. Hierzu wird der rote Knopf auf der linken Seite nach links gedreht.

Bei CHARGERS wird auf professionellem Level Motorsport betrieben! Kollisionen mit anderen Fahrern und auch mit dem Bandensystem sind unbedingt zu vermeiden! Wir fahren Kart und nicht Autodrom. Wer sich wiederholt unsportlich verhält und die anderen Fahrer in Gefahr bringt, wird aus dem Rennen genommen und die Lizenz entzogen.



Signale

Schwarz-Weiß kariert - Rennende

Runde langsam zu Ende fahren und in die Boxengasse einkehren

Blau - überholen lassen

Ein weiterer Fahrer ist schneller als du und versucht dich zu überholen. Bitte behindere ihn nicht beim Überholvorgang.

Rot - Unfall/Notfall auf der Strecke

Der Renn Marshall hat bereits alle Karts gedrosselt. Auf der Strecke ist ein Unfall passiert und zur Sicherheit aller Fahrer muss der Marshall eingreifen.

Gelb - Gefahrensituation auf der Strecke

Du solltest deine Geschwindigkeit regulieren und vorausschauend fahren, auf der Strecke vor dir befindet sich eine Gefahrensituation.

Schwarz - Boxengasse

Der betroffene Fahrer muss bei der nächsten Gelegenheit in die Boxengasse einfahren. Es kann sich um einen Regelverstoß oder ein defektes Kart handeln.

Grün - Freie Fahrt

Hebt die rote oder gelbe Flagge wieder auf.

Jetzt buchen